Häufig gestellte Fragen

Die Liste wird kontinuierlich erweitert.

TÜV-Plakette: Bußgelder bei Fristverstoß

Früher war es noch möglich, die HU-Fälligkeit nach einer Überziehung zurückzudatieren. Dies ist seit dem 1. Juni 2012 nicht mehr möglich. Damit ist die nächste Hauptuntersuchung grundsätzlich 24 Monate nach dem letzten Untersuchungstermin fällig. Ist der Vorführtermin um mehr als zwei Monate überschritten worden, muss eine Ergänzungsuntersuchung zusätzlich zur Hauptuntersuchung vorgenommen werden. Aufgrund des Mehraufwands erhöht sich die HU-Gebühr dadurch um 20%. Wenn Sie die Fristen gemäß TÜV-Plakette überschreiten, sieht der Bußgeldkatalog folgende Strafen vor:

  • bis zu 2 Monaten: kein Bußgeld
  • zwischen 2 und 4 Monaten: 15 Euro
  • zwischen 4 und 8 Monaten: 25 Euro
  • mehr als 8 Monate: 40 Euro und 2 Punkte im Flensburger Zentralverkehrsregister

Quelle: http://kfz-kennzeichen-abc.de/informationen/tuev-plakette/

Zuletzt aktualisiert am 04.04.2014 von Michael Kronthaler.

Zurück